Praxis-Check Schaftlänge

Mike Austin, Moe Norman, PGA oder ... ?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5384
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Praxis-Check Schaftlänge

Beitragvon Moderator » 24.10.2019, 09:17

Wie biometrisch vermessen wird und wie die Schaftlänge statisch kontrolliert werden kann, haben wir schon mehrfach geschrieben. Beispielsweise hier:

https://www.golfhaus.de/forum/biometris ... t2375.html

Es passt auch dieses Video:



Bei vom Standard abweichenden Schaftlängen kommt es jedoch immer wieder zu Unsicherheiten und das branchenübliche Fitting inkl. konservativer Pros sind hier nicht sehr hilfreich. Wie immer empfiehlt es sich, die Sache selbst zu verstehen und auch seinem Gefühl, seiner Wahrnehmung zu vertrauen.

Wie ein Schwungvideo zu Kontrollzwecken erstellt wird, ist hier beschrieben:

https://www.golfhaus.de/forum/golfschwu ... t2501.html

Auf was soll nun geachtet werden? Die häufigsten Merkmale für eine ungünstige Schaftlänge sind:

Schaft zu lang:
1. Hintere Schulter (bei RH die rechte) bleibt im Treffmoment oben. Setup und Impact sehen fast identisch aus.
2. Ellbogen werden im Treffmoment angezogen bzw. Arme werden nicht frei in den Ball gestreckt.
3. Oberkörper richtet sich im Abschwung auf.
4. Schwungbahn kommt stark von aussen.

Schaft zu kurz:
1. Rumpfneigung im Setup sehr geneigt.
2. Knie im Setup stark gewinkelt.
3. Hände greifen den Griff sehr knapp.

Das sind nur die üblichen Verdächtigen. Fette/dünne Treffer haben dagegen wenig Aussagekraft und sind mehr eine Folge des zu frühen Entwinkels (Lag löst sich schon zu Beginn des Abschwungs auf und nicht erst im Treffmoment).

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 24.10.2019, 09:17 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Greenjudge
Beiträge: 386
Registriert: 17.08.2009, 09:41

Re: Praxis-Check Schaftlänge

Beitragvon Greenjudge » 24.10.2019, 09:34

Gratuliere ! Erstmals war der Ton gut zu hören, auch Fritzi (Hund) war von der Regie gut besetzt und räumt die Szene.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Greenjudge am 24.10.2019, 09:34 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschwung-Philosophien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste