Schaftlänge und Schuhe

Alles zum Thema Clubfitting (Anpassung) von einem Golfschläger
Gast
Beiträge: 675
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Schaftlänge und Schuhe

Beitragvon Gast » 05.10.2020, 10:06

Heute hatte ich eine Trainerstunde und der Pro meinte, ich würde zu gebückt stehen, die Schläger wären besser 1 Inch länger.
Nun meine Fragen:
Macht es überhaupt Sinn? An sich komme ich gut klar und habe definitiv nicht das Gefühl, dass die Schläger nicht passen. Allerdings trage ich seit 1 Woche andere Schuhe und die Sohle ist deutlich höher, kann es daran liegen?

Ich finde die Schläger übrigens total super (mein Pro übrigens auch)!!!

Ich freue mich über eine kurze Rückmeldung!

Beste Grüße

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 05.10.2020, 10:06 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5466
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Schaftlänge und Schuhe

Beitragvon Moderator » 05.10.2020, 12:17

Entscheident ist immer das eigene Gefühl, insofern ist die Frage fast schon beantwortet.

Schuhe/Sohle haben nur bei extremer Änderung einen Einfluss, von wie viel cm reden wir zwischen vorher und nachher?

"Zu gebückt" kann man auch mit passenden oder gar zu langen Schlägern dastehen. Einfach mal aufrechter hinstellen und den Ball näher zu den Füssen. Hier verändern weniger Grad Rückenneigung und cm Balllage sehr viel.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 05.10.2020, 12:17 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Lie, Loft und Hcp.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast