184 cm groß und trotzdem Schaftlänge 2 inch minus?

Alles zum Thema Clubfitting (Anpassung) von einem Golfschläger
Gast
Beiträge: 626
Registriert: 17.12.2008, 08:56

184 cm groß und trotzdem Schaftlänge 2 inch minus?

Beitragvon Gast » 07.10.2019, 13:32

Guten Tag,

ich spiele erst seit Sommer diesem Jahres Golf, bin bei HCP 38 und würde mich gerne fitten lassen.
Nachdem ich mir den Spaß gemacht habe und meine Werte in eurem Rechner eingetragen habe war ich etwas schockiert.
Gemessen habe ich mit Schuhen.

Fitting.png
Fitting.png (40.05 KiB) 183 mal betrachtet


Rumpfwinkel und Lie-Winkel habe ich keine Ahnung.
Nun würde ich interessieren, was koste das Fitting bei euch.
Können meine bisherigen Schläger angepasst werden? (Wilson Pro Staff Combo Stahlshaft), ein zusätzliches Holz 5 Warwick und ein Cobra F7
Driver) Wenn ja - wie wäre da die Preise?

Da meine Anreise doch 3,5 Stunden beträgt würde mich der zeitliche Aufwand vor Ort auch interessieren.

Ich freue mich über eine Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 07.10.2019, 13:32 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5374
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: 184 cm groß und trotzdem Schaftlänge 2 inch minus?

Beitragvon Moderator » 07.10.2019, 13:32

Die Werte sind durchaus plausibel und nicht unüblich. Wenn richtig gemessen, empfiehlt sich die errechnete Schaftlänge auf alle Fälle (Herren minus 2 inch).

Fitting im Rahmen einer Beratung ist bei uns kostenlos, Ausnahme: es wird nur eine Überprüfung des Bestands gewünscht.

Die genannten Modelle sind bis auf Schaftart und Schaftlänge nur schwer anpassbar.

Zeitdauer "Fitting" ca. 1-2 Stunden.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 07.10.2019, 13:32 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

anton2
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 10:01

Re: 184 cm groß und trotzdem Schaftlänge 2 inch minus?

Beitragvon anton2 » 08.10.2019, 09:40

Zu der ungedämpften Version ist da nochmal riesen Sprung. Das wären dann - 3.8 inch.
Bei manchen decken sich die 2 Varianten, bei manchen, wie hier unterscheiden die sich stärker.
Welcher Parameter ist für die stärkeren Abweichungen zuständig? Torsolänge,.....
Gruß Anton

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch anton2 am 08.10.2019, 09:40 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Lie, Loft und Hcp.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste