Griffdicke

Alles zum Thema Clubfitting (Anpassung) von einem Golfschläger
Gast
Beiträge: 732
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Griffdicke

Beitragvon Gast » 01.12.2021, 13:45

Sie spielt am liebsten die weißen Golfpride Tour Wrap 2G in Midsize – was halten Sie davon bei ihren Maßen (Handlänge 18cm längster Finger 7,7cm)?
Sehr technisch orientierte Spieler wie Bryson D.C. gehen ja immer mehr auf dickere Griffe wie im Tennis, man kann dann lockerer halten? Ich spiele diese Griffe auch und komme sehr gut zurecht.

Viele Grüße,

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 01.12.2021, 13:45 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5532
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Griffdicke

Beitragvon Moderator » 01.12.2021, 13:47

Griffdicke ist ein eigenes Thema, ich selbst kann besser locker halten, wenn die Griff extrem dünn sind.

Nach den Maßen ist Midsize in der Theorie extrem zu dick, aber letztlich entscheidet der Spieler, was funktioniert.

Ich kann hier also keine eindeutige Vorgabe machen. Kraftbetonte Spieler bevorzugen in der Regel dickere Griffe.  "Kraft" im Golfschwung geht aber nur selten gut.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 01.12.2021, 13:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Lie, Loft und Hcp.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast