Wie Fitting-Messung?

Alles zum Thema Clubfitting (Anpassung) von einem Golfschläger
Gast
Beiträge: 725
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Wie Fitting-Messung?

Beitragvon Gast » 20.09.2021, 10:15

Hallo liebes Marken-Golf-Team,
 
Nachdem ich als blutiger Anfänger (mit 0815-Halbsatz von Spalding) inzwischen auch mit dem 3er Holz öfter den Ball treffe als daneben schlage, würde ich mich gerne an einen Driver trauen, der in meinem Halbsatz nicht enthalten ist. Ein guter Grund mal bei Ihnen ein Angebot einzuholen, dachte ich.
 
Aber ich bin trotz Anleitungsvideo ein wenig mit dem Messen überfordert. Im Video steht, dass man mit Schuhen messen soll. Und ich frage mich, warum und was für Schuhe. Vor allem letzteres, welche Schuhe? Das erscheint mir eine wechselhafte Variable zu sein, je nachdem welche Schuhe ich anziehe. Das wird vor allem auf Hüftgelenk-Boden-Abstand und Körperhöhe ganz sicher einen Einfluss haben. Oder ist das ganz genau der Grund und ich sollte ganz unbedingt meine Golfschuhe anziehen, da der Einfluss dieser Schuhe auf den Schlag indirekt einwirkt?
Was ist wenn ich irgendwann meine Schuhe wechseln muss, weil sie auf sind?
(Viel Text für eine einfache Frage…,sorry)
 
Andere Frage: Wie beurteile ich ob ich schnell oder langsam spiele? Ich würde auf langsam tippen, da meine Bälle selbst bei „guten Treffern“ nicht annähernd auf die Weite kommen wie die von anderen Anfängern. Aber das könnte auch an allem anderen liegen, wie Schlagtechnik, Materialqualität von Schläger und Ball, Wind, Müllabfuhr, etc. Soll ich in solchen Fragebogen-Fällen, in denen ich unsicher bin, einfach den Normalwert angeben?
Der Winkel gehört dabei für mich auch dazu.
 
Freue mich über eine kleine Hilfestellung zur Messung und dem Fragebogen.
 
Viele Grüße

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 20.09.2021, 10:15 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5525
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Wie Fitting-Messung?

Beitragvon Moderator » 20.09.2021, 15:20

Beim Messen der biometrische Daten interessiert der spielbereite Zustand, deshalb mit Schuhen. Die Art der Schuhe ergibt sich daraus, was man eben zum Golfspiel anzieht. Es geht hier nicht um jeden Millimeter. Geeeignete Golfschuhe sind hinsichtlich der Absatzhöhe relativ baugleich.

Schwungtempo ist sicher eine subjektive Einschätzung, gerade für den Anfänger. Bei Unsicherheit einfach die Frage offen lassen oder einen Mittelwert eintragen, wenn ein Eintrag erforderlich ist. Das beste in solchen Fällen wäre, uns ein Schwungvideo (Handy genügt) zuzusenden.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 20.09.2021, 15:20 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Lie, Loft und Hcp.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast