Den Golfschwung selbst lernen

Mike Austin, Moe Norman, PGA oder ... ?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5264
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Den Golfschwung selbst lernen

Beitragvon Moderator » 30.05.2018, 12:06

Wir haben auch eine Schwungschule integriert, aber mehr aus Not als aus Zielausrichtung. Der Grund: es sind einfach zu viele Golfer unterwegs, die vom Pro auf der Drivingrange nicht verstanden werden oder denen biomechnischer Unsinn unterrichtet wird. Man verzeihe mir diese direkten Worte, wenn aber einem 70jährigen erzählt wird, er müsse die Kopf starr auf den Ball ausrichten - auch im Finish - und sein Knie verdrehen, dann ist das Körperverletzung.

Deshalb bringe ich wieder Thomas Zacharias ins Spiel.
Bild

Der Inhalt des Buches wurde von der führenden Golflehrer-Vereinigung hoch gelobt, dann aber relativiert und mittlerweile wird im modernen Golfunterricht die Idee dahinter als eigene verkauft.

Trotz aller Kritik bleibt es eines: ein guter und gangbarer Weg zu einem sehr starken Golfspiel.

Das Doppelpack aus Buch und DVD kostet weniger als eine Prostunde und ersetzt mindestens 10 davon.

Das BUCH ist ideal zum Nachblättern und für einzelne Übungen am Golfplatz:
https://www.marken-golf.de/golfshop/pi/ ... homas.html

Die DVD lässt Missverständnisse bei der Ausführung gar nicht erst aufkommen, denn der Golfschwung wird in allen Einzelheiten klar und verständlich demonstriert:
https://www.marken-golf.de/golfshop/pi/ ... lagen.html

Mein Tipp für den nächsten Level.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 30.05.2018, 12:06 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

anton2
Beiträge: 74
Registriert: 21.01.2017, 10:01

Re: Den Golfschwung selbst lernen

Beitragvon anton2 » 31.05.2018, 12:54

Und das Buch "Der neue Schlag" von Thomas Zacharias?
Gruß Anton

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch anton2 am 31.05.2018, 12:54 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5264
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Den Golfschwung selbst lernen

Beitragvon Moderator » 01.06.2018, 08:12

... das zweite Buch ist zur Vertiefung, Grundlage bleibt das erste Buch und die DVD.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 01.06.2018, 08:12 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschwung-Philosophien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste