Saisonstart mit Frostbeulen

Handicap verbessern, Spieltaktik, Konzepte
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Saisonstart mit Frostbeulen

Beitragvon Moderator » 17.03.2018, 19:26

Nach kurzer Schönwetterphase kommt nochmal die eisige Faust des Winters. Trotzdem scheinen die Golfer schon in den Startlöchern zu stehen.

Der Saisonstart ist immer eine gute Sache, um neue Wege zu beschreiten. Golf verlernt man ebenso wenig wie Radfahren, aber nach der Winterpause ist eine Neuorientierung beim Schwung einfacher zu machen als während der Saison.

Ich kann nur jedem empfehlen, einen Schwung- und Schläger-Check noch im Frühjahr zu machen.

Die häufigsten Probleme basieren tatsächlich auf falschen Schaftlängen. Erst heute war eine Dame da, die gut 2,5 inch zu lang spielte und über Inkonstanz und mangelnde Schlagweiten klagte. Da hilft auch der beste Golfunterricht nichts, wenn das Werkzeug nicht stimmt.

Also:

1. Equipment checken, kann man auch selbst mit dem biometrischen Fitting

2. Schwunganalyse machen. Eine Kurzanalyse ohne Unterricht machen wir kostenlos. Anmeldung erforderlich: Tel. 08641-5929350

3. Equipment anpassen (wenn zu lang, zu kurz oder einfach zu schlecht) plus 1-4 Stunden Schwungunterricht bei uns und dann gestärkt in die Saison starten. Klappt garantiert, ansonsten gibt es das Geld retour.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

http://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 17.03.2018, 19:26 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Zurück zu „Fortgeschrittene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast