Loftverstellung

Alles zum Thema Bau eines Golfschlägers
Gast
Beiträge: 685
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Loftverstellung

Beitragvon Gast » 17.12.2020, 10:47

Sehr geehrter Herr Klais,

gerne würde ich verstehen wie Golfschläger mit verstellbaren Lofts genau funktionieren.
Wird der Schlägerkopf nur um den Schaft gedreht? Bei Blades könnte ich das vielleicht nachvollziehen. Aber da alle Schläger einen gewissen off set haben, kann das eigentlich so einfach nicht funktionieren. Es sei denn man begnügt sich mit gewissen Ungenauigkeiten.
Ich habe einen King Cobra Hybrid mit den 8 Einstellmöglichkeiten 25; 24,5; 23,5; 22,5; 22; 22,5 Draw; 23,5 Draw; 24,5 Draw aufgeschraubt. Der Schaft ist am Endstück mit den 8 Einstellungsbeschriftungen ca. 4 cm parallel.
In der Anlage übersende ich Ihnen eine Skizze in der ich versucht habe, den Schlägerkopf eines Rescues 2 (Loft 16 Grad) um je 3 Grad (links und rechts) zu drehen. Dabei hat sich der Loft um 2,09 Grad geändert. Interessant ist, das sich bei jeder Drehung der sweet point verschiebt.

Mit freundlichen Grüßen

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 17.12.2020, 10:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5476
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Loftverstellung

Beitragvon Moderator » 17.12.2020, 10:47

Bei den verstellbaren Schlägern ist die Schaftaufnahme schief gebohrt und lässt sich drehen. Mit diesem Drehen verändert sich der Loft, jedoch auch alle anderen Parameter. Es gibt ein paar Studien/Messungen dazu, die allesamt zu dem Ergebnis kommen, dass die Effektivität dieser Systeme weit hinter den Erwartungen steht.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 17.12.2020, 10:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschlägerbau und Reparatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast