Stabiler Driverkopf

Fragen zu bestimmten Golfschlägern und deren Schwungarten
Gast
Beiträge: 564
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Stabiler Driverkopf

Beitragvon Gast » 05.11.2018, 12:47

Hallo Herr Klais,

hatte die letzten Tage etwas Zeit und viel geschrieben und gesucht und auch Kontakt mit Grand Golf USA. Diese haben mir bei Schwunggeschwindigkeiten von 110mph bis 120mph von einem Grand Golf Driver abgeraten. Was ich gut finde, hätten ja auch einfach sagen können "ja geht" und dann schau ich blöd aus der Wäsche. Auch wurde mir abgeraten weil das Material scheinbar nach zwei Jahren mit vielen Schlägen ermüdet und bricht.

War aber sehr viel auf Ihrer Seite und auch das mit dem Schläger biegen hat mir sehr imponiert und mir gezeigt dass ich bei Ihnen scheinbar gut aufgehoben bin.

Mein Anliegen:

Ich habe den Callaway Driver Epic Sub Zero mit einem X-Stiff Schaft und schlage bis zu 300 Meter, i.d.R. 280m. Bin rundum zufrieden aber immer auf der Suche nach dem nächstmöglichen.

Können Sie etwas aus Ihrem Angebot empfehlen was mich weiter bringt? Vielleicht immer 300m, oder nie ein Slice u.s.w. Antwort eilt nicht, vielleicht könnten Sie mir Ihre Sicht mal schildern wenn Sie Zeit und Laune haben.

Vielen Dank und eine schöne Woche


MfG

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 05.11.2018, 12:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5264
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Stabiler Driverkopf

Beitragvon Moderator » 05.11.2018, 12:48

Bei dem Tempo werden alle Köpfe Probleme bekommen, ist ein normaler Verschleiss. Wir hatten mal einen Longhitter (Wettbewerb), der verbrauchte etwa 60 Köpfe im Jahr und ein mehrfaches an Schäften ...

Wenn ein Kopf herhält, dann der Bagger Vance Star .. der ist zudem auch sehr Slice-mindernd. Ich schlage damit gut weit und spiel ihn seit Jahren ohne Defekt. Grand Golf habe ich dagegen schon zwei zum Explodieren gebracht.

https://www.marken-golf.de/golfshop/pi/ ... star3.html

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 05.11.2018, 12:48 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschläger: Holz, Eisen, Putter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste