Was "langes" für den zweiten Schlag ...

Fragen zu bestimmten Golfschlägern und deren Schwungarten
Gast
Beiträge: 551
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Was "langes" für den zweiten Schlag ...

Beitragvon Gast » 27.08.2018, 20:24

Hallo Herr Klais,

ich hatte auf die BV Fairway-Hybrid geschaut. Was hat das auf sich?

Mit freundlichen Grüßen

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 27.08.2018, 20:24 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5224
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Was "langes" für den zweiten Schlag ...

Beitragvon Moderator » 27.08.2018, 20:26

Die Bagger Vance Fairway-Hybriden sind in der Schaftlänge angepasste Fairwayhölzer. Sie sind dadurch besser spielbar und durch den tiefen, versetzen Schwerpunkt starten die Bälle sehr leicht. Eines der ganz wenigen Hölzer, bei denen auch ein Holz 3 noch bequem spielbar ist.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 27.08.2018, 20:26 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschläger: Holz, Eisen, Putter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste