Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Fragen zu bestimmten Golfschlägern und deren Schwungarten
User avatar
Moderator
Moderator
Posts: 5561
Joined: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Contact:

Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby Moderator » 19.09.2017, 11:06

Eine oft gestellte Frage: welches Holz entspricht welchem Eisen/Hybrid etc. und umgekehrt? Nur die Lofts miteinander zu vergleichen, geht leider nicht. Konstruktionsbedingt ergeben sich für jede Gattung andere Schlagweiten bei gleichem Loft.

Nachfolgende Tabelle gibt einen Anhaltspunkt:
Schlagweiten.png
Schlagweiten.png (40.49 KiB) Viewed 10334 times
Generell gilt: Hölzer sind leicher auf Weite zu bringen als Eisen, Eisen streuen dagegen seitlich weniger. Krasse Schwungfehler ausgenommen. Hybrids liegen dazwischen, bieten bei gutem Schwung aber nur einen eingeschränkten Nutzen.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 19.09.2017, 11:06 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ThinK
Posts: 447
Joined: 25.08.2010, 16:27

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby ThinK » 19.09.2017, 13:47

Also ich verstehe nicht warum ein 4er 21° Hybrid gleich weit fliegen sollte als ein 27° Eisen 5?
Mein 21° Hybrid fliegt 200 m, da komme ich mit meinem Eisen 5 24° aber nicht hin.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ThinK am 19.09.2017, 13:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Posts: 474
Joined: 01.06.2011, 14:24

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby akay » 19.09.2017, 22:16

Geht mir ähnlich, mein Hybrid 21 Grad geht ca. 180m was ich mit dem E5 nicht schaffe. Es gibt allerdings große Differenzen in der Welt der Hybriden, einige sind eher wie Eisen (auch von der Schaftlänge), andere mehr verkappte Hölzer.
Ich denke, Mike referenziert hier auf seine eigenen Produkte.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 19.09.2017, 22:16 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

MW
Posts: 423
Joined: 30.03.2010, 07:54

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby MW » 20.09.2017, 11:31

Mikes Angaben decken sich auch in keinster Weise mit meinen Fittingerfahrungen und eigenen Erfahrungen. Bei unseren Hybrids ist es eher so, dass ich quasi 2° schwach gehen muss, um die gleiche Eisenlänge zu erreichen. Wenn ich also ein Eisen 3 mit 21° ersetzen will, dann ist meist ein Hybrid mit 23° die Lösung.

Das ist natürlich immer Produkt und Spieler-abhängig.

Gruß
Michael

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch MW am 20.09.2017, 11:31 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

User avatar
floG13
Posts: 112
Joined: 06.11.2016, 12:16

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby floG13 » 21.09.2017, 10:12

http://www.livestrong.com/article/36345 ... rid-irons/

Hybride Golf Sets wären für viele Wandergolfer die Antwort, aber auch hier gilt, Überzeugung zur Spielbarkeit oder Traditionell bleiben.
Mit der Hülfe eines guten Schlägerbauers lässt sich da immer etwas verbessern aus seinem Materialfundus.
Erst neulich, ein 62 jähriger Wandergolfer möchte mit seinem E6 nur 10 meter weiter schlagen 150/160 . Sein E6 am falschen Shaft die erste Hürde...
Kleine Schwungkorrektur ups... da lag er plötzlich...schon.
Und so könnte die Hülfe eines guten Schlägerbauers für viele so wichtig sein, nur enden sie meisten nur in Golfläden...

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch floG13 am 21.09.2017, 10:12 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

slick-golfer
Posts: 129
Joined: 29.05.2009, 11:31

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby slick-golfer » 21.09.2017, 10:42

jetzt habe ich lieber flog13 endlich auch gefunden, was du mit Wandergolf meinst;-)

@Mike: So ganz verstanden habe ich deine Schlagweiten auch noch nicht. Bei mir ist Eisen 5 ca. 15-20 Meter kürzer als Hol 21°. Beides ja von dir. Du hattest ja auch geschrieben, dass ein Holz leichter auf Weite zu bringen ist. Wie passt das dann mit den Angaben in der Tabelle, bei denen ein höherloftiges Eisen der Schlagweite eines Holzes mit niedrigerem Loft entspricht? Bitte um Lesehilfe oder Erklärung, wenn du magst.
VG - Till

P.S. Schön, dass ich den respektlosen Beitrag eines Forumstrolls von gestern Abend hier nicht mehr lesen muss. Ich kann nicht nachvollziehen, wie jemand nicht in der Lage ist, anständig seine andere Meinung zu äußern.
Attachments
Wandergolf.jpg
Wandergolf.jpg (88.64 KiB) Viewed 10119 times

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch slick-golfer am 21.09.2017, 10:42 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

User avatar
floG13
Posts: 112
Joined: 06.11.2016, 12:16

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby floG13 » 21.09.2017, 11:41


Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch floG13 am 21.09.2017, 11:41 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

User avatar
floG13
Posts: 112
Joined: 06.11.2016, 12:16

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby floG13 » 21.09.2017, 21:49


Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch floG13 am 21.09.2017, 21:49 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Wolfi1970
Posts: 212
Joined: 02.04.2014, 19:57

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby Wolfi1970 » 22.09.2017, 08:26

Meine Erfahrung mit Hybrid 4 (23Grad) und Eisen 4 (22Grad) sind folgende.
Der mit dem Hybrid geschlagene Ball fliegt etwas weiter und dies öfters.
Das Eisen 4 läßt den Ball öfter kürzer.
Man darf nur mittig getroffene Schläge im Sweet-Spot vergleichen, ein schlecht getroffenes Hybrid fliegt immer noch gut.
Ich tendiere eher zum Eisen 4 weil ein schlecht getroffenes Eisen deutlich kürzer bleibt.
Lieber nur kurz und der Ball ist vielleicht noch da, als ein Ball mit dem Hybrid weit ins Rough oder ins Aus fliegt.

Im Prinzip ist es fast egal, man muss genau im Sweet-Spot treffen.
Ein Hybrid ist einfacher zu spielen, weil man das Tempo raus nehmen kann und sich dadurch auf den Trefferkontakt konzentrieren kann.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Wolfi1970 am 22.09.2017, 08:26 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

G9lf
Posts: 3
Joined: 23.09.2017, 15:39

Re: Schlagweitenvergleich Eisen, Hybrid, Holz

Postby G9lf » 23.09.2017, 15:51

Danke für den pinemeadowgolf link!
Sportartikel Ratgeber und Test Seite: https://sante-sport.de

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch G9lf am 23.09.2017, 15:51 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Return to “Golfschläger: Holz, Eisen, Putter”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest