Hybrid oder Holz?

Fragen zu bestimmten Golfschlägern und deren Schwungarten
Gast
Beiträge: 759
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Hybrid oder Holz?

Beitragvon Gast » 25.08.2022, 08:02

Hallo Herr Klais,

seit einiger Zeit treibt mich die Überlegung um was am besten geeignet ist, um aus den Semi- Rough den Ball noch effektiv mit Weite zu schlagen.

Meine Gedanken gehen in Richtung Hybrid. Oder ist da Euer H9 in meiner Konfiguration mit meinem Schaft- Flex eine Alternative?

Oder können Sie mir für meine Problemstellung einen Schläger empfehlen?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 25.08.2022, 08:02 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5557
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Hybrid oder Holz?

Beitragvon Moderator » 25.08.2022, 08:04

Ich persönlich finde Fairwayhölzer immer besser als Hybrids, insofern wäre meine Wahl das Bagger Vance Signature 27° für das bestehende Set. Ansonsten ein Rescue-Iron von Bagger Vance ... aber dann mit 34°.

https://www.marken-golf.de/golfshop/pi/ ... ture1.html

https://www.marken-golf.de/golfshop/pi/ ... escue.html

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 25.08.2022, 08:04 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschläger: Holz, Eisen, Putter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast