Corona-Krise

alles, was sonst noch bewegt
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 17.03.2020, 14:21

Tja, ab morgen Mittwoch 8.00 Uhr müssen wir vorübergehend unser Ladengeschäft schliessen. Also keine Fittingtermine, keine Trainings.

Der Onlinehandel sowie die Beratung per Telefon und Email bleiben davon unberührt. Ebenso bleibt unsere Werkstatt in Betrieb.

Um die Unnahmlichkeiten etwas zu minimieren, bieten wir bis Beendigung der staatlich angeordneten Ladensperre folgende Trostpflaster:

1. Gutschein über 19 EUR (Covid-19) für alle Shopbestellungen ab 120,00 EUR Bestellwert (Betrag wird nach der Bestellung von uns abgezogen bzw. retour überweisen).

2. Die Handlingspauschale für Testschläger wird von 15,00 EUR auf 0,00 EUR reduziert. So günstig wird es (hoffentlich) nie wieder.

Wir bleiben vorerst gelassen und verlieren nicht den Humor .... der Staat bleibt ja auch spassig (O-Ton Söder: "niemand soll durch diese Maßnahme einen finanziellen Schaden erleiden")

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 17.03.2020, 14:21 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 878
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Corona-Krise

Beitragvon ulim » 20.03.2020, 23:56

Tja, was soll er auch sagen? Wir werden alle sterben und wer nicht, der wird pleite sein?

Niemand, auch Söder nicht, weiss was passieren wird. Ich wünsche uns allen viel Mut und viel Glück.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 20.03.2020, 23:56 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 22.03.2020, 20:21

ulim hat geschrieben:Tja, was soll er auch sagen?


Die Wahrheit oder nichts.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 22.03.2020, 20:21 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 878
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Corona-Krise

Beitragvon ulim » 22.03.2020, 20:56

Das ist nicht so einfach Mike. Die Wahrheit kennt er nicht, niemand von uns kennt sie. Aber als Ministerpräsident ist er verantwortlich dafür eine Richtung vorzugeben und Entscheidungen zu treffen - richtig oder falsch. Die Geschichte wird ihn dann beurteilen, aber er kann jedenfalls nicht einfach so tun als wäre nichts und sich verkriechen.

Was ich mir in der Tat wünschen würde, das wäre eine Ende der spekulativen Äußerungen der vermeintlichen Experten. Ich rede hier von Virologen, Ärzten und Beamten des Robert Koch Instituts. Diesen Menschen vertraut man im Moment sehr stark, weil sie ja irgendwie Ahnung "vom Virus" haben. Aber in Wahrheit kennen sie sich vielleicht mit den medizinischen und verwaltungstechnischen Gegebenheiten aus, nicht aber mit der Mathematik der Ausbreitung, mit der Wirtschaft, mit den gesellschaftlichen Folgen. Von dieser Seite würde ich mir daher tatsächlich ein "Schweigen wenn die Wahrheit nicht bekannt ist" wünschen. Einige dieser Experten beherzigen das auch, aber eben nicht alle - das hat Söder gestern auch überraschend deutlich angesprochen.

Es ist kein Schaden wenn Du oder ich über die Krise spekulieren und was sein könnte - wir haben nicht so das große Publikum. Aber Politiker und Experten müssen da vorsichtiger sein - auf denen ruhen jetzt die Hoffnungen ganzer Völker.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 22.03.2020, 20:56 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 30.03.2020, 09:50

Ich bin jetzt kein Verschwörungstheoretiker, aber fragen wird man doch noch dürfen und da dieses Video in FB-Gruppen fleissig gelöscht wird, poste ich es ausnahmsweise mal hier:



Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 30.03.2020, 09:50 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 878
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Corona-Krise

Beitragvon ulim » 01.04.2020, 22:20

Besonders kontrovers finde ich das Video nicht, die Fragen beantwortet er ja implizit selber. Wir wissen nicht genug über den Virus - das sagt jeder, nicht nur dieser Mann. Die Datenlage ist schlecht und erlaubt keine Rechnungen mehr als ein paar Tage in die Zukunft. Auch das wissen wir. Jetzt wäre es natürlich schön, wenn er uns bessere Daten brächte, aber das vermag er auch nicht.

Also bleibt nur noch die Frage: sollen wir nichts tun, weil es sein könnte, dass es unnötig ist? Oder sollen wir etwas tun, weil es sein könnte, dass es nötig ist?

Ganz pragmatisch würde ich immer die zweite Variante wählen. Dann könnte mir niemand vorwerfen ich hätte ja nichts getan, wenn es schlecht ausgeht. Und wenn es gut ausgeht, dann kann ich sagen das waren meine Maßnahmen.

Ulrich

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 01.04.2020, 22:20 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 02.04.2020, 09:01

Sehr gut zusammengefasst.

Ein Politiker bekommt sehr gutes Geld und hat (sofern an der Spitze) nahezu unbeschränkten Zugriff auf Informationen, Spezialisten etc.
Da erwarte ich mir mehr als ein Handeln, dass nur die eigene Karriere absichert. In meinem Umfeld gab es bereits Corona-Erkrankte, die auch wieder gesundet sind (der älteste ist 75 Jahre). Sowohl Krankheitsverlauf als auch die Situation im Krankenhaus schildern sie anders als in den Medien dargestellt. Da frage ich mich schon, ob der Shutdown der Wirtschaft und die Abschaffung der Freiheit des Individuums eine schlaue Entscheidung war/ist. In Schweden läuft es anders (freier) und dort sind die Infektionszahlen nicht schlechter ...

Es kann doch nicht sein, dass Klopapier die neue Währung ist und Alkohol der neue Umsatzbringer (ein Bekannterr hat einen entsprechenden Versand und macht jetzt mehr Umsatz als zu Weihnachten).

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 02.04.2020, 09:01 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Greenjudge
Beiträge: 391
Registriert: 17.08.2009, 09:41

Re: Corona-Krise

Beitragvon Greenjudge » 02.04.2020, 09:33

Der Umsatz mit Klopapier soll sich vervierfacht haben, man kann das amüsant finden oder nicht, es gibt jedoch ein Bild der Gesellschaft wieder, man denke nur daran was passieren würde wenn z.B das Benzin rationiert werde sollte oder aber alles an die Geldautomaten rennt, weil sich ein Gerücht verbreitet, es gäbe demnächst Auszahlungbeschränkungen. Nicht auszudenken ? Oh doch ! Ein Korrespondent berichtet dass vor süditalienischen Supermärkten bewaffnete Polzei steht, weil es vorkommen kann dass Kunden die mit gefüllten Taschen aus dem Markt kommen, die Ware entrissen wird und dass in den "sozialen Medien" aufgerufen wird die Supermärkte zu stürmen.
Hier hat ein Supermarktbetreiber eine Lösung zum Thema Klopapier gefunden, bzw. etwas versucht: Preisschild eine Packung 3,50 EUR, zwei Packungen 12,00 EUR, drei Packungen 25 EUR...

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Greenjudge am 02.04.2020, 09:33 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

egbert
Beiträge: 121
Registriert: 10.11.2009, 09:11

Re: Corona-Krise

Beitragvon egbert » 03.04.2020, 18:31

Wer sich mit den Aussagen von Hr Bhakdi beschäftigen möchte, findet hier https://www.presseportal.de/pm/133833/4555917 eine Möglichkeit.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch egbert am 03.04.2020, 18:31 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 07.04.2020, 10:56

Corona hat auch positive Seiten ... weniger Strassenlärm z.B. und erstaunliche Kunden:

Corona-Hilfe.jpg
Corona-Hilfe.jpg (3.78 KiB) 1042 mal betrachtet


Finde ich total toll.

Damit möchte ich aber niemand zu irgendetwas anstiften. Uns geht es noch gut, wir haben genügend Klopapier und auch sehr viel Arbeit (wenn auch keine gewinnbringende).

Bleibt gesund.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 07.04.2020, 10:56 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 878
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Corona-Krise

Beitragvon ulim » 09.04.2020, 00:44

Vorteile von Corona: kein Stau mehr am Wochenende bei Bad Tölz.

Am Beispiel Schweden kann man das Dilemma gut ablesen. Vor vier Tagen sagte Mike noch zurecht, dass die dort ja ganz gut zurechtkämen. Heute sieht die Sache schon anders aus, die Zahl der Todesfälle steigt exponentiell. Schweden ist am Anfang einer Entwicklung und daher können wir keine Schlüsse über die Wirksamkeit der schwedischen Strategie ziehen. Bekannt ist auch, dass in Schweden kaum getestet wird und die Zahlen spiegeln das wider: 687 Tote bei 8419 positiven Tests wäre eine Todesrate von über 8%.

Wie wird es in vier Tagen in Schweden aussehen? Wird sich die Lage beruhigen oder geht es seitwärts oder nach oben durch die Decke? Meine Vermutung ist, dass der internationale Druck so groß wird, dass Schweden - wie andere Länder zuvor - die Strategie ändern muss.

Vor einiger Zeit hat sich Trump noch damit gebrüstet, dass seine Einreiseverbote für China und Europa der Grund dafür sind, dass es damals nur wenige Erkrankte und kaum Tote in den USA gab. Heute wissen wir, dass der Virus dort längst etabliert war und sich exponentiell ausbreitete.

Das Charakteristikum einer Exponentialkurve ist eben nicht nur der krasse Anstieg, sondern vor allem die Tatsache, dass die Kurve eine lange Zeit bei "gefühlt Null" herumdümpelt und dann plötzlich nach oben explodiert. Das verstehen leider viele Menschen nicht. Ich erinnere an das Gleichnis mit den Reiskörnern auf dem Schachbrett: 1, 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128 Reiskörner bekomme ich locker zusammen, soviel habe ich in der Küche. Es fällt überhaupt nicht auf, wenn soviele Reiskörner auf der Erde fehlen. Aber es ist nur die erste Reihe des Schachbretts. Und irgendwo zwischen der dritten und vierten Reihe ist der Supermarkt leer und dann ganz schnell alle Supermärkte im Land - viele Menschen bemerken erst jetzt, dass wir ein Problem haben.

Schlüsse über erfolgreiche und erfolglose Corona-Strategien können wir in zwei Jahren ziehen.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 09.04.2020, 00:44 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Alfred E. Neumann
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2020, 10:45

Re: Corona-Krise

Beitragvon Alfred E. Neumann » 20.04.2020, 08:55

In Hessen sind die Golfplätze noch gesperrt, im Nachbarbundesland Rheinland-Pfalz allerdings wieder geöffnet, Begründung für die unterschiedliche Handhabung ?. Keine !

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Alfred E. Neumann am 20.04.2020, 08:55 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Beiträge: 466
Registriert: 01.06.2011, 14:24

Re: Corona-Krise

Beitragvon akay » 20.04.2020, 09:25

Alfred E. Neumann hat geschrieben:In Hessen sind die Golfplätze noch gesperrt, im Nachbarbundesland Rheinland-Pfalz allerdings wieder geöffnet, Begründung für die unterschiedliche Handhabung ?. Keine !


Dafür braucht es keine Begründung - das ist Föderalismus. Der macht es im übrigen auch möglich, dass hier in Bayern die Golfplätze erst wieder Anfang Mai öffnen dürften - das ist auch der Tatsache geschuldet dass wir hier inzwischen die höchsten Infektionsraten hatten und sich die Lage hier etwas langsamer entspannt.

Das mag alles ärgerlich sein, Föderalismus hat viele Nachteile, aber auch etliche Vorteile. Ich kann auch noch zwei Wochen warten mit dem Golf. Derweil steige ich halt öfter mal aufs MTB ...

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 20.04.2020, 09:25 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Alfred E. Neumann
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2020, 10:45

Re: Corona-Krise

Beitragvon Alfred E. Neumann » 20.04.2020, 11:53

Mitteilung eines hessichen Clubs an die Mitglieder:
Um nichts unversucht zu lassen, insbesondere auch eine wirtschaftlich sehr unschöne Konkurrenzsituation mit den rheinland-pfälzischen Nachbarclubs im Griff zu behalten, hat der Vorstand noch am Freitag entschieden ein Normenkontrollverfahren mit Eilantrag beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof gegen die heute in novellierter Form in Kraft getretene 4. Corona-Verordnung des Landes Hessen einzureichen. Die anwaltlich verfasste Antragsschrift ist heute Morgen beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof eingegangen. Es ist leider momentan noch nicht absehbar, wann über den Antrag entschieden wird. Der Vorstand hält die Mitglieder auf dem Laufenden.
Den Föderalismus, der seinen Sinn durchaus hat, wollte ich keinesfalls angreifen; man hätte aber erwarten können dass sich Hessen oder Rheinland Pf. darüber erklären, warum sie sich entweder so oder so entschieden haben.
Alle Politiker wetteifern zur Zeit besonders um die Gunst eines TV Auftritts oder mindestens einer Schlagzeile, koste es was es wolle.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Alfred E. Neumann am 20.04.2020, 11:53 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Beiträge: 466
Registriert: 01.06.2011, 14:24

Re: Corona-Krise

Beitragvon akay » 20.04.2020, 19:47

Ja da kann ich nur herzlich lachen. Den Schaden aus der "wirtschaftlich unschönen Konkurrenzsituation" soll mal einer vorrechnen und einklagen. Genauso peinlich wie sich aufplusternde Politiker sind Clubvorstände, die meinen mit juristischen Tricks das Golfspielen erzwingen zu wollen.

Zwei golffreie Wochen hin oder her bringen keinen Club an den Rande des Ruins wenn er insgesamt ordentlich gewirtschaftet hat. Ich sehe schon die Corona Hochrisikogruppen an der Ballspirale streiten weil angeblich jemand geschummelt hat und nun 10 Minuten eher rauskommt.

Etwas Entspannung wäre angebracht. Die Situation ist und bleibt außergewöhnlich, das sollte jeder verstanden haben.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 20.04.2020, 19:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 21.04.2020, 19:11

Ab Montag 27.04.2020 sind unser Fitting-Center sowie der Pro-Shop wieder geöffnet. Termine also problemlos möglich.

Alle Testschläger, Türklinken etc. werden regelmässig desinfiziert.

Händeschütteln nicht erwünscht, es genügt ein freundlicher Gruss, der von Herzen kommt.

Mund-Nase-Maske ist vorgeschrieben, wird ggf. von uns gestellt.

Größere Gruppen werden aufgeteilt ... wir haben viel Platz.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 21.04.2020, 19:11 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 878
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Corona-Krise

Beitragvon ulim » 21.04.2020, 22:49

Super, das freut mich für euch, dass ihr wieder aufmachen könnt - obwohl doch die Golfplätze inklusive Driving Ranges noch zu sind :)

Die Situation in Schweden - das mittlerweile einzige Land mit abweichender Strategie - bleibt für mich unübersichtlich. Sie haben statistisch eine Todesrate von 73%, da dort offensichtlich nur Menschen getestet werden, die ins Krankenhaus kommen. Dennoch ist das relativ übel, dass jemand, der dort wegen Corona ins Krankenhaus kommt, nur ein gutes Viertel Überlebenschance hat. Bei uns sind das immerhin 95% - was läuft da in den schwedischen Krankenhäusern schief?

Mit 175 Todesfällen pro 1 Mio. Einwohner liegt Schweden so auf der Hälfte zwischen uns (60) und Großbritannien (255). Nicht wirklich gut, aber noch nicht katastrophal.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 21.04.2020, 22:49 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Beiträge: 466
Registriert: 01.06.2011, 14:24

Re: Corona-Krise

Beitragvon akay » 22.04.2020, 21:56

ulim hat geschrieben:Super, das freut mich für euch, dass ihr wieder aufmachen könnt - obwohl doch die Golfplätze inklusive Driving Ranges noch zu sind :)

Die Situation in Schweden - das mittlerweile einzige Land mit abweichender Strategie - bleibt für mich unübersichtlich. Sie haben statistisch eine Todesrate von 73%, da dort offensichtlich nur Menschen getestet werden, die ins Krankenhaus kommen. Dennoch ist das relativ übel, dass jemand, der dort wegen Corona ins Krankenhaus kommt, nur ein gutes Viertel Überlebenschance hat. Bei uns sind das immerhin 95% - was läuft da in den schwedischen Krankenhäusern schief?

Mit 175 Todesfällen pro 1 Mio. Einwohner liegt Schweden so auf der Hälfte zwischen uns (60) und Großbritannien (255). Nicht wirklich gut, aber noch nicht katastrophal.


Schwedens Gesundheitssystem ist ähnlich wie das in UK und wurde in den letzen Jahren ziemlich kaputtgespart. Andererseits haben sie aufgrund ihrer geringen Bevölkerungsdichte leichter die Möglichkeit, gewisse Freiheiten zu erlauben.

Dennoch: eigentlich müßte man Schweden mit Österreich vergleichen (Einwohnerzahl) und da sehen sie ziemlich schlecht aus.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 22.04.2020, 21:56 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5422
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Corona-Krise

Beitragvon Moderator » 23.04.2020, 09:09

Im "The Lancet" war mal die Behandlung eines schweren Corona-Verlaufs beschrieben, Resümee war, dass der Patient wahrscheinlich durch die Behandlung verstorben ist, da mit zu vielen Pharmahämmern auf einmal auf einen bereits geschwächten Körper geschossen wurde.

Ob das stimmt, weiss ich nicht. Will damit nur sagen, dass eigentlich für jede Einschätzung der Lage verlässliche, umfassende Infos fehlen. Ab wann ist Corona die Todesursache, wird in allen Ländern gleich behandelt, wie hoch ist die Dunkelziffer der bereits infizierten etc. pp.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 23.04.2020, 09:09 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Beiträge: 466
Registriert: 01.06.2011, 14:24

Re: Corona-Krise

Beitragvon akay » 23.04.2020, 21:47

Moderator hat geschrieben:Im "The Lancet" war mal die Behandlung eines schweren Corona-Verlaufs beschrieben, Resümee war, dass der Patient wahrscheinlich durch die Behandlung verstorben ist, da mit zu vielen Pharmahämmern auf einmal auf einen bereits geschwächten Körper geschossen wurde.

Ob das stimmt, weiss ich nicht. Will damit nur sagen, dass eigentlich für jede Einschätzung der Lage verlässliche, umfassende Infos fehlen. Ab wann ist Corona die Todesursache, wird in allen Ländern gleich behandelt, wie hoch ist die Dunkelziffer der bereits infizierten etc. pp.

Mike

Da die Medizin bei Covid-19 Behandlung noch im Dunkeln tappt bzw. trial-and-error Behandlung an der Tagesordnung ist, wundert mich das nicht. Klar ist auch jede Statistik und der Vergleich derselben fragwürdig.

Was man jedoch sehr objektiv sehen kann: wie geht es in den Krankenhäusern zu? Und ich glaube wir sind uns alle einig, daß Verhältnisse wie in Norditalien kürzlich hier a) keiner haben will und b) wohl auch durch die rigiden Sperrmaßnahmen weitgehend ausgeblieben sind.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 23.04.2020, 21:47 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „zum Thema Leben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast