Die Suche ergab 277 Treffer

von Caterpillar
20.03.2009, 22:18
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Mike Austin
Antworten: 227
Zugriffe: 137444

Dann aber verstehe ich nicht,warum gerade Foristen aus dem selbigen die dort hyperaktiv täglich und ständig posten,hier wieder die gleichen Themen einstellen. Weils Menschen gibt die mehr über Golf reden als spielen, im Englischen gibt es den Begriff der "Chatroom Hacks", das ist dann woh...
von Caterpillar
20.03.2009, 22:12
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Mike Austin
Antworten: 227
Zugriffe: 137444

Ich meine worüber reden wir? Austin hat 70 Jahre Golf gespielt, hält seit 1974 den Rekord für den längsten Drive, war Top 100 Teacher in USA, hat mit 79 noch 300 Yards geschlagen, hat Ben Hogan unterrichtet, und hat einen der vollendetsten Schwünge der Golfgeschichte. So einem Mann könnte man doch ...
von Caterpillar
17.03.2009, 15:11
Forum: Golfschlägerbau und Reparatur
Thema: Tour Lock Pro Gewichtsatz
Antworten: 19
Zugriffe: 5898

Swinger mit einem "ausgeprägterem Overswing"... Dagegen hilft kein Schraube...Sorry VG Pat :) ein Overswing ist eine relative Sache, wenn ich weiss wie ich da wieder wegkomme ist es ein guter Golfschwung, wenn ich das nicht schaffe, das ist es sch***** overswing meine ich nicht ein kollab...
von Caterpillar
17.03.2009, 13:42
Forum: Golfschlägerbau und Reparatur
Thema: Tour Lock Pro Gewichtsatz
Antworten: 19
Zugriffe: 5898

Hitters und Swingers unterscheiden sich meistens durch deren „Schwung Tempo“ und die eingesetzten Kraft bei den transition ... Ein Backweight KÖNNTE dienen solchen Schwungtempo - Schaftgewicht Unstimmigkeiten, mindestens vom seitens des Schläger Gesamtgewicht, auszugleichen bzw. Positiv zu beeinflu...
von Caterpillar
16.03.2009, 20:49
Forum: Golfschlägerbau und Reparatur
Thema: Tour Lock Pro Gewichtsatz
Antworten: 19
Zugriffe: 5898

...bei mir bin ich kurz davor meine Rifles zugunsten eines strammeren Graphitschaftes zu opfern, da ich im Aufschwung bei den mittleren und langen Eisen immer stolpere, zu schnell, zu breit, zu weit = verkrampfte arme = fett. Ja gute Arbeit Pat! Ist es nicht so, dass man einen leichteren Schläger (...
von Caterpillar
16.03.2009, 20:38
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Schwingen, schlagen .... Zacharias
Antworten: 71
Zugriffe: 38609

Weil Golf konzentriertes trainieren erfordert und Ball bashing leider die bequemere Variante ist?
von Caterpillar
16.03.2009, 00:36
Forum: Golfschlägerbau und Reparatur
Thema: Tour Lock Pro Gewichtsatz
Antworten: 19
Zugriffe: 5898

Für Swingers und Hitters sind andere gewicht „Setups“ durchaus benötigt. VG Pat Mancuso Hallo Pat, magst Du mir mal eine Idee geben worin du in der Abstimmung zwischen Swinger und Hitter die Hauptunterschiede siehst, bei mir bin ich kurz davor meine Rifles zugunsten eines strammeren Graphitschaftes...
von Caterpillar
04.02.2009, 21:39
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Mike Austin
Antworten: 227
Zugriffe: 137444

Endschuldigung, aber wenn es so Simpel ist muss mann es ja auch in Worte fassen können,ODER?????? Auch die niedrigen Handicapper kann ich beruhigen. Da besteht null Risiko. Gerade die Einstelligen setzen das superschnell um. Siehe Baumann: Kommt mit Hcp. 10 zum Bootcamp und spielt danach von 5 Rund...
von Caterpillar
04.02.2009, 12:53
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Mike Austin
Antworten: 227
Zugriffe: 137444

Könntest du noch eine Erklärung geben, was genau Compound Action und Throwing Motion ist? Compund Action als Trademark von MA verstehe ich nicht, bat daher um einen kleinen Hinweis was diese so außergewöhnlich macht. Throwing Motion bedeutet meiner Meinung nach, ab einem bestimmten Punkt im Abschwu...
von Caterpillar
03.02.2009, 12:32
Forum: Lie, Loft und Hcp.
Thema: Biometrisches Fitting
Antworten: 25
Zugriffe: 40615

Kann man bei Euch auch ein Fitting vornehmen und z.B. Titleist Schläger bekommen, bzw. das diese Kontrolliert und angepasst werden?

Bei mir steht ein Kompletter Neu-Kauf an, Vielen Dank.
von Caterpillar
03.02.2009, 11:35
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Mike Austin
Antworten: 227
Zugriffe: 137444

Compound Action und Throwing Motion sind auch hier die Basis. Was bedeutet diese Compound Action eigentlich? auch "CP" habe ich nicht verstanden? Wie ist die Gewichtsverteilung von MA im OT? Startet MA erst mit den Armen oder erst mit dem Rumpf? Vorab vielen Dank für die Antwort. MLG
von Caterpillar
03.02.2009, 11:24
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Schwingen, schlagen .... Zacharias
Antworten: 71
Zugriffe: 38609

Zacharias bezwingt den Golfschwung im Alleingang auf einer Route, die noch keiner gegangen ist! Ohne Sauerstoff! Genau, wenn ich jedoch unter akuter Hypoxämie ein Buch schreibe und beim Verfassen des Titels und Bewerben des Buches wieder ganz da bin, überlege ich mir doch noch mal genau was ich da ...
von Caterpillar
02.02.2009, 16:05
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Passive oder aktive Handgelenke?
Antworten: 16
Zugriffe: 9379

Einen "Dreifachpendel" hast Du wenn Du mit der Schulterebene wild herum eierst Bleibt bei Dir die Schulter (das Schultergelenk) den gesamten Schwung über an der selben Stelle? Nein, aber ich habe auch kein Bungeeseil am Gürtel und versuche dann so hängend mit drei Gelenken zu schwingen. S...
von Caterpillar
02.02.2009, 15:58
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Schwingen, schlagen .... Zacharias
Antworten: 71
Zugriffe: 38609

vollkommen verkrampft und soll jetzt als Beispiel herhalten? Hast recht. Die "lockeren" Fotos bewundere ich aber auch immer im Golfjournal, bei vander Berge und vielen anderen. Da aber Oliver Heuler die Zacharias Idee als "gut" befunden hat, kann es doch so falsch nicht sein. Ab...
von Caterpillar
02.02.2009, 12:55
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Schwingen, schlagen .... Zacharias
Antworten: 71
Zugriffe: 38609

Re: Schwingen, schlagen .... Zacharias

Dieses Zitat stammt von Thomas Zacharias: Der Kopf ist auch der Sitz des Gleichgewichtssinnes und der Raumorientierung. Seine Längsachse muss daher annähernd parallel zur Achse der Körperdrehung liegen. Wer also schon beim Ansprechen den Kopf hängen lässt, der wird auf einer zu steilen Ebene schwin...
von Caterpillar
02.02.2009, 12:51
Forum: Golfschwung-Philosophien
Thema: Passive oder aktive Handgelenke?
Antworten: 16
Zugriffe: 9379

Der Doppelpendel wird meiner Meinung nach zu vorschnell als Grundlage herangezogen. Wäre der Golfschwung mit einem Doppelpendel vergleichbar, dürfte die Schulter keine Lageveränderung erfahren. Der Vergleich mit mindestens* einem Dreifachpendel würde daher besser passen. Einen "Dreifachpendel&...
von Caterpillar
19.01.2009, 12:08
Forum: Fortgeschrittene
Thema: Hüftdrehung
Antworten: 21
Zugriffe: 9496

Entscheident für einen weiten Schlag ist eine möglichst grosse Spreizung von Schulter- vs. Hüftdrehung = mehr Spannung Diese Behauptung halte ich für Grund falsch! Das ist der Grund für Bandscheiben Probleme. Die Spreizung zwischen Hüfte und Schultern muss möglichst gering gehalten werden durch die...

Zur erweiterten Suche