Retro Leder Golfbag mit Ständer

Test und Erfahrungsberichte
auer-power
Beiträge: 362
Registriert: 10.11.2009, 09:11

Beitragvon auer-power » 25.07.2013, 09:41

schönes Retro gibt´s auch im Canvas Style um die Jahrhundertwende:


http://shop.auer-power.com/de/Golfbags/Bagger-Vance-Retro-Ledergolfbag/Canvas-Retro-Bag



Grüsse

Boris
auer-power Golfshop
Bagger Vance Fitting Center
Sachsenbuckelstr. 14
64653 Lorsch
Website: shop.auer-power.com
Telefon: 06251-8695763
Mail: boris.auer@auer-power.com

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch auer-power am 25.07.2013, 09:41 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Claus
Beiträge: 1
Registriert: 28.01.2013, 13:21

Beitragvon Claus » 26.08.2013, 12:36

Ich finde solche ein Bag mit einem minimum an Schlägern einfach fantastisch, wenn das Material spielbar ist.
Ähnliches habe ich auch schon bewundert. Eine Stoff/Leder Kombination.

Es bekommt von mir jedenfalls mehr Bewunderung als ein fernbedienbarer Trolley mit einem Sammelsurium an Schlägern.. :wink:

Gruß Claus

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Claus am 26.08.2013, 12:36 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

auer-power
Beiträge: 362
Registriert: 10.11.2009, 09:11

Beitragvon auer-power » 26.08.2013, 13:42

ich finde es auch ziemlich entspannt damit seine Runden zu ziehen. Zumeist bin ich mit 5,7,9,PW und SW plus 1 Holz 3 und dem Putter unterwegs. Mehr benötigt man für eine entspannte 9 Loch Runde nicht. Hin und wieder kommt man Dosier-Technisch ins Grübeln, wenn die Weiten genau dazwischen liegen, aber in aller Regel ist die Anzahl an Schlägern - je nach Platz und Anspruch - ausreichend.
Auf der anderen Seite verstehe ich auch die Spieler, die stets Ihre 10-15m Differenz von Eisen zu Eisen benötigen, um konkreter zu sein. Alles eine Frage der Zielsetzung. Sammelsurium im Bag erleben wir hier natürlich in regelmässigen Abständen.

Grüsse

Boris
auer-power Golfshop

Bagger Vance Fitting Center

Sachsenbuckelstr. 14

64653 Lorsch

Website: shop.auer-power.com

Telefon: 06251-8695763

Mail: boris.auer@auer-power.com

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch auer-power am 26.08.2013, 13:42 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Axel
Beiträge: 34
Registriert: 06.05.2012, 08:45
Wohnort: 53773 Hennef-Altenbödingen

Beitragvon Axel » 31.08.2013, 16:17

Hallo zusammen
Das Bag sieht ja schon toll aus!
Frage wäre, wie die Einteilung für die Schläger ausschaut!
Foto wäre toll.
Eigentlich müssten alle Schläger von 5 bis 13 plus Driver und 2 Hölzer reinpassen?
Ja und wie wasserabweisend ist das?
Ach ja,..... auf den Wagen (TiCad) dürfte es gerne auch noch passen, dann wird es für mich spannend!!

Beste Grüße
Axel :D

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Axel am 31.08.2013, 16:17 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 880
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Beitragvon ulim » 31.08.2013, 21:51

Dreimal nein würde ich sagen :)

Man muss sich schon entscheiden, Style oder Funktion.

Ulrich

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 31.08.2013, 21:51 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Axel
Beiträge: 34
Registriert: 06.05.2012, 08:45
Wohnort: 53773 Hennef-Altenbödingen

Beitragvon Axel » 05.09.2013, 08:26

Eigentlich schade, den es würde nichts dagegen sprechen wenn man alles verbindet.
:?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Axel am 05.09.2013, 08:26 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Axel
Beiträge: 34
Registriert: 06.05.2012, 08:45
Wohnort: 53773 Hennef-Altenbödingen

Beitragvon Axel » 05.09.2013, 08:28

Eigentlich schade, den es würde nichts dagegen sprechen wenn man alles verbindet.
:?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Axel am 05.09.2013, 08:28 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

slick-golfer
Beiträge: 129
Registriert: 29.05.2009, 11:31

Beitragvon slick-golfer » 04.08.2014, 15:24

Nachdem ich mit dem Wachszwirn-Wickeln der Ledergriffe nach Anleitung von Nils mit allen Schlägern fertig war, musste eine neue Aufgabe her: Die Aufbewahrung der Schläger.

Von Mike hatte ich ein echt schönes Hickorybag in diesem Jahr bekommen. Damit die Schläger ruckelfrei ihren Platz bekommen und schnell zur Hand waren, hatte ich vor ein paar Tagen einen durchgehenden Divider für 9 Schläger gebastelt. Man würde wahrscheinlich auch noch die eine oder andere Röhre mehr unterbekommen – aber eine Möglichkeit für 9 Schläger finde ich persönlich schon recht üppig.

Zunächst zwei Holzbretter mit 17 cm Durchmesser ausgesägt, dann 9 Löcher nach Schablone durch beide Bretter gebohrt, dass sie auch an exakt gleicher Stelle sind. Anschließend etwas Holzlasur d’rauf und Kunststoffröhren mit dem Durchmesser der Löcher durchgeschoben. Als Höhenausgleich – z.B. für den Putter – kann man noch etwas in die Röhre stecken, z.B. Papier.

Fazit: Selber etwas machen und damit auf die Runde gehen, macht nicht nur Spaß beim Basteln sondern auch noch beim Anschauen auf der Runde…und mit Spaß spiele ich einfach am besten.
Till
Bild

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch slick-golfer am 04.08.2014, 15:24 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Beitragvon Moderator » 06.08.2014, 10:20

Hallo Till, klasse Arbeit, gratuliere.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 06.08.2014, 10:20 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Marken, no-name und selbstgebaute Golfschläger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast