Fragen zum Fitting

Alles zum Thema Clubfitting (Anpassung) von einem Golfschläger
Gast
Beiträge: 559
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Fragen zum Fitting

Beitragvon Gast » 08.09.2018, 20:57

Hallo,

ihre Infos überzeugen mich und ich würde gerne mit einem Starterset beginnen.

Habe allerdings noch Fragen.

Wird beim biometrischen Fitting auch der Lie angepasst?
Wenn ja, auch bei dem Hybrid im Starterset?
Teilen Sie die Werte mit? (Lie-Winkel und Schaftlänge)

LG

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 08.09.2018, 20:57 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5248
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Fitting

Beitragvon Moderator » 08.09.2018, 21:05

Beim biometrischen Fitting wird vor allem die Schaftlänge angepasst und der Lie auf den Idealwert eingestellt, da es bei uns bei der Schaftlänge keine Limitierung gibt (im Gegensatz zum klassischen Fitting).

Bei einem Hybrid kann der Lie nicht verstellt werden, weshalb hier die Schaftlängenmethode noch mehr Vorteile bietet.

Jeder bei uns hergestellte Golfschläger bzw. Schlägersatz wird protokolliert, eine Kopie des Protokolls erhält der entsprechende Kunde. Dies ist wichtig bei Ergänzungen, Verlust und Reparatur. So wird u.a. auch der Spin des Schaftes erfasst etc.




Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 08.09.2018, 21:05 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Gast
Beiträge: 559
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Re: Fragen zum Fitting

Beitragvon Gast » 11.09.2018, 08:14

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Mich wundert nur, das mir immer ein steilerer Lie-Winkel empfohlen
wurde.
Die Stadardlänge bei Eisen ist für mich immer sehr kurz gewesen.

Anbei meine Biometrischen Werte:

Körpergrösse: 196
Handgelenk-Boden-Abstand: 100
Rumpflänge: 75
Rumpfwinkel: ?
Handlänge/längster Finger: 22
Schlagweite Eisen 7 (carry): 120

Weche konfig würden Sie empfehlen?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 11.09.2018, 08:14 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5248
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Fitting

Beitragvon Moderator » 11.09.2018, 08:23

Das Problem der Standardware ist die Limitierung auf eine Schaftlänge von Herren plus 1 inch.

Mit diesen biometrischen Werten wird aber deutlich mehr Schaftlänge benötigt und damit der Griff höher kommt, wird (bei Standard-Golfschlägern) der Lie upright gebogen, also die Schaftebene steiler ausgelegt. Dies bringt aber nur Nachteile, ebenso, wie wenn der Lie flacher justiert wird, falls die Schaftlänge zu groß ist.

Biometrisch gefittet und bei uns gebaut, wird in diesem Fall die Schaftlänge einfach passend gemacht. Wir haben keine vorgefertigte Ware und auch die Kopfgewichte können bei uns nahezu frei definiert werden.

Um eine konkrete Schaftlänge zu empfehlen, muss in diesem Fall noch die Rumpfneigung bekannt sein oder ein Schwungvideo gemacht werden. Sie dürfte aber bei plus 2 bis 2,75 inch liegen.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 11.09.2018, 08:23 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Sommic
Beiträge: 4
Registriert: 30.07.2018, 04:28

Re: Fragen zum Fitting

Beitragvon Sommic » 21.09.2018, 11:16

GRÜßE AN ALLE

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Sommic am 21.09.2018, 11:16 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Lie, Loft und Hcp.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste