Fitting mit Bauch

Alles zum Thema Clubfitting (Anpassung) von einem Golfschläger
Gast
Beiträge: 626
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Fitting mit Bauch

Beitragvon Gast » 05.08.2019, 09:27

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Golfanfänger und möchte mir gern das Starter-Set inkl. Maßanfertigung bestellen. Folgende erfragten Messdaten habe ich:
Körpergrösse: 181 cm
Handgelenk-Boden-Abstand: 88 cm
Rumpflänge: 73 cm
Rumpfwinkel: ?
Handlänge/längster Finger: 19/10,5 cm

Mein Schwung ist eher normal bis rhythmisch, insofern könnte ich mir vorstellen, dass ein Bi-Matrix-Schaft korrekt für mich wäre, evtl. in A. Sehen Sie das auch so?

Diese Daten könnte ich natürlich einfach im Onlineshop eingeben, allerdings frage ich mich, inwieweit der Körperumfang auch eine Rolle spielt. Ich bin (noch) deutlich übergewichtig und habe damit natürlich auch einen größeren Oberkörperumfang. Meiner Anfängerlogik nach könnte dies zur Folge haben, dass ich vielleicht etwas längere Schläger benötige... ist dies korrekt und könnten Sie das bei der Bestellung mit einrechnen?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 05.08.2019, 09:27 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5378
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Fitting mit Bauch

Beitragvon Moderator » 05.08.2019, 09:30

Hallo,

nach der Berechnung passt Herren minus 1 inch, wobei die Rumpflänge nochmals kontrolliert werden sollte. Ist recht lang, aber möglich.

Der Bi-Matrix passt hier wunderbar und A-Flex ebenso, lieber weicher als zu hart.

Der Gedanke bzgl. Übergewicht und entsprechendem Bauchumfang ist korrekt. Ohne konkretes Bild kann ich allerdings nur nach Erfahrung gehen und würde ein Inch (2,5 cm) dazu geben bei der Schaftlänge.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 05.08.2019, 09:30 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

anton2
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 10:01

Re: Fitting mit Bauch

Beitragvon anton2 » 05.08.2019, 23:28

Hallo, sollte es eher nicht was mit breiten Schultern sein?
Breitere Schultern würden geometrisch die Hände verkürzen und dadurch etwas längere Schläger benötigen.
Aber warum der Bauch?
Gruß Anton

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch anton2 am 05.08.2019, 23:28 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5378
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Fitting mit Bauch

Beitragvon Moderator » 07.08.2019, 09:08

... je nach Bauch ... bei entsprechender Größe ist er den Armen im Weg, weshalb diese mehr nach vorn gestreckt werden, was den Abstand Handgelenk zu Boden erhöht. Ist auch bei Damen mit großer Oberweite gelegentlich der Fall.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 07.08.2019, 09:08 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

anton2
Beiträge: 106
Registriert: 21.01.2017, 10:01

Re: Fitting mit Bauch

Beitragvon anton2 » 07.08.2019, 20:28

Aha. Danke. Klingt jetzt logisch. Wieder was gelernt.
Gruß Anton

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch anton2 am 07.08.2019, 20:28 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Lie, Loft und Hcp.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste