Umbau auf Hickoryschaft

Alles zum Thema Bau eines Golfschlägers
Gast
Beiträge: 626
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Umbau auf Hickoryschaft

Beitragvon Gast » 31.07.2019, 09:43

Hallo Hr. Klais,

hab einen antiken Holzschläger erstanden, aber mit Eisenschaft. Könne Sie in umbauen und einen Hickoryschaft einsetzen? Die Schlagfläche müsste auch bissl aufbereitet werden. Schick Ihnen ein paar Fotos hoffe es genügt daß Sie ein paar Details erkennen können.

Bitte um kurze Antwort vielen Dank

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 31.07.2019, 09:43 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5378
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf Hickoryschaft

Beitragvon Moderator » 31.07.2019, 09:44

Danke für die Anfrage. Einen massiven, echten Hickoryschaft kann man hier nicht montieren. Wir haben jedoch Hickory- und Bambus-Schäfte mit Graphitekern, die passen problemlos und sind auch noch wesentlich höher belastbar.

Umbaukosten liegen bei 120,00 EUR inkl. Material und Arbeit plus Griff (Synthetik 15,00 EUR, echtes Leder 30,00 EUR). Handwerklich Begabte können auch selbst umbauen, die Schäfte kosten dann 80,00 EUR.

Aufarbeitung des Schlägerkopfes ist auch möglich, schleifen und neu lackieren liegen bei 65,00 EUR.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 31.07.2019, 09:44 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschlägerbau und Reparatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste