Eisen restaurieren

Alles zum Thema Bau eines Golfschlägers
Gast
Beiträge: 707
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Eisen restaurieren

Beitragvon Gast » 25.05.2021, 12:09

Moin,

ich habe einen Satz (4-PW) Mizuno MP-64, die ich seit Jahren spiele und 3 Mizuno Wedges MP-T5 (GW, SW, LW), die allesamt ganz schöne Gebrauchsspuren haben.
Jetzt mache ich mir Gedanken über neue Eisen, aber eigentlich will ich die alten gar nicht loswerden, weil sie sich immer noch gut anfühlen.
Ich hätte aber gerne wieder griffige Grooves und weniger Macken.

Ihr seid bisher die einzigen, die ich in Deutschland finden konnte, die Golfschlägerrestaurierung anbieten. Und jetzt ist der Zeitpunkt, zu dem ich mal anklopfe.

Was braucht Ihr alles, um mir eine grobe Einschätzung zu geben, was möglich ist und was das am Ende ungefähr kostet?

Außerdem würde mich in dem Zuge auch der Preis für Ledergriffe interessieren.

Wir können natürlich auch sehr gerne telefonieren!

Danke euch im Voraus und viele Grüße

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 25.05.2021, 12:09 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5503
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Eisen restaurieren

Beitragvon Moderator » 25.05.2021, 12:13

Für eine Kostenübersicht bräuchten wir unbedingt gute Fotos und Angaben zum späteren Wunschzustand.

Grooves nachziehen ist nicht teuer, wenn aber die Chromschicht durchgespielt ist, die Schlagfläche löffelt etc., dann wird es kompliziert bis unmöglich. Gleiches gilt für Dellen und Macken am übrigen Schlägerkopf: schleifen und polieren macht alles schöner, bei diesen Modellen ist nur die Chromschicht ein Problem.

Neue Ledergriffe kosten je 30,00 EUR inkl. Montage.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 25.05.2021, 12:13 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschlägerbau und Reparatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste