Driverschaft kürzen

Fragen zu bestimmten Golfschlägern und deren Schwungarten
Gast
Beiträge: 631
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Driverschaft kürzen

Beitragvon Gast » 15.07.2019, 11:43

Ich würde mir gern einen neuen Schaft für meinen Driver bei
ihnen bestellen der Alte ist viel zu Lang mit 45,7 Inch ,was passiert jetzt aber mit dem Schwunggewicht des Kopfes wen der Schaft 44 Inch betragen werde ( Driver M2 Modell 2016 )
Was würden Sie mir empfehle?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 15.07.2019, 11:43 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Golf-junky
Site Admin
Beiträge: 414
Registriert: 15.01.2009, 20:54

Re: Driverschaft kürzen

Beitragvon Golf-junky » 15.07.2019, 12:29

Durch das Kürzen des Schaftes würde sich natürlich auch das Schwunggewicht verändern. Wenn man jetzt mal ganz offen ist, sollte man wissen, dass das Schwunggewicht zwar sehr gerne gemessen wird, jedoch reicht dies nicht zur Beurteilung der Spielleistung des Schlägers bzw. dessen Gesamtverhalten. Wenn wir einen neuen Schaft einbauen, wird immer darauf geachtet, dass alles zueinander passt. Dies passt zwar nicht immer zum gemessenen Schwunggewicht, aber es gibt deutlich wichtigere Faktoren als den Balance-Wert des Schlägers.

Hier können Sie etwas mehr dazu erfahren: https://www.marken-golf.de/blog-post/sc ... schlaeger/
Gregor Klais

Golf- und Schwungcenter
Neuschmied 5
83246 Unterwössen

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Golf-junky am 15.07.2019, 12:29 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschläger: Holz, Eisen, Putter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste