Bambus-Schaft

Fragen zu bestimmten Golfschlägern und deren Schwungarten
Gast
Beiträge: 521
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Bambus-Schaft

Beitragvon Gast » 30.04.2018, 10:29

Hallo Her Klais,

habe die Schläger eine Session getestet und teile mal Ihnen meine Eindrücke mit.

Ich habe mit einem Eisen 7 noch niemals, egal ob Graphite oder Bambus, so weit geschlagen.
Dies bestätigten die Messung sowie auch meine Golfpartner mit denen ich regelmäßig auf die Runde gehe.
Es waren noch „fette Treffer“ dabei, aber weniger als zuvor. Eventuell wird dies mit – 1,5 Inch noch ein wenig besser.

Mein Favorit ist der Bambusschaft, dieser schwingt sich „Butterweich“ und körperschonend.

Weite mit Bambus 115 m. Ich bin wirklich begeistert.
Der Graphiteschaft gibt eine “härtere“ Rückmeldung, aber ich bin mit 120 m ein wenig länger, aber Weite ist ja nicht mein primäres anliegen.

Folgende Fragen habe ich noch:

Haltbarkeit Schaft?
Wie verträgt der Schaft Nässe (Regen, Reinigung)?
Werden die Wedges auch 1,5 inch kürzer?
Lieferzeit?

Für Ihre Mühe besten Dank vorab.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 30.04.2018, 10:29 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5171
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Bambus-Schaft

Beitragvon Moderator » 30.04.2018, 10:33

Zu den Fragen:

1. der Bambusschaft ist haltbarer als ein Graphiteschaft
2. Nässe: problemlos, keine besondere Pflege nötig
3. die Wedges werden analog zu den Eisen gebaut, also in diesem Fall auch kürzer
4. Lieferzeit: 1-2 Werktage ab Auftragsklarheit

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

http://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 30.04.2018, 10:33 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 847
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Bambus-Schaft

Beitragvon ulim » 30.04.2018, 18:09

Zu dem Bambusschaft findet man keine Infos auf eurer Webseite. Ist der komplett aus Bambus oder laminiert wie der Trimatrix Hickory?

Ulrich

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 30.04.2018, 18:09 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5171
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Bambus-Schaft

Beitragvon Moderator » 02.05.2018, 19:18

... ist aufgebaut wie der Hickoryschaft, nur ohne lange Stahlspitze.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

http://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 02.05.2018, 19:18 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfschläger: Holz, Eisen, Putter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast