Launch Monitor: Foresight GC2

Eure Empfehlungen und auch Warnungen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5282
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Launch Monitor: Foresight GC2

Beitragvon Moderator » 10.12.2018, 15:28

Der Foresight hat sich aus meiner Sicht zum Standard der Golf Launch Monitore entwickelt. Wir betreiben den GC2 von Foresight und nach sehr viel Einsatz zeigte er erste Schwächen: es kam immer wieder vor, dass ein Ball nicht gemessen wurde.

Foresight-GC2.jpg
Foresight-GC2.jpg (46.58 KiB) 316 mal betrachtet


Foresight kennt das Problem und bietet auch eine Lösung: gute 500 EUR für einen neuen Blitz und weitere 300 EUR für die Umrüstung auf den neuen Standard.

Gut, für 800,00 EUR bekommt man noch kein neues Gerät (mit Software etwa 8.000,00 EUR), aber ich bekomme etwas Wut im Bauch: die defekten bzw. verschlissenen Bauteile kosten ein paar Euro im Fachhandel. 8 EUR vs. 800 EUR ... da lohnt es sich, selbst aktiv zu werden.

Den IR-Blitz kann jeder halbwegs talentierte Handwerker selbst reparieren. Es wird nur das Blitzgehäuse geöffnet, eine neue Blitzröhre eingelötet und fertig.

Doch nach ein paar Jahren ist es damit nicht getan. Es verschleisst noch ein Transistor im Hochspannungsteil.

Transistor.jpg
Transistor.jpg (52.23 KiB) 316 mal betrachtet


WARNUNG: wer hier selbst repariert, muss Ahnung haben. Dies ist keine Anleitung, nur ein Hinweis, was möglich ist.

GC2-offen.jpg
GC2-offen.jpg (35.52 KiB) 316 mal betrachtet


Ich habe das Gerät geöffnet, den Hochspannungsteil freigelegt und den Transistor aus- und wieder (neu) eingelötet.

Elektronik.jpg
Elektronik.jpg (39.77 KiB) 316 mal betrachtet


Der Foresight GC2 läuft nun wieder wie am ersten Tag. Die Bauteile kosten unter 10,00 EUR, die Arbeitszeit liegt bei gemütlichen 30 Minuten.

Wer Fragen hat, kann mich gerne fragen.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 10.12.2018, 15:28 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Golfhulk
Beiträge: 193
Registriert: 31.01.2012, 08:20
Wohnort: Saarland

Re: Launch Monitor: Foresight GC2

Beitragvon Golfhulk » 13.12.2018, 08:48

Hey Mike, ja das verstehe ich. Mich bringt es immer wieder auf die Palme wenn ich sehe wie so Geld gedruckt werden soll.
Fast immer gehen die Fehler auf Netzteile ( Schaltnetzteile) zurück. Die haben halt nur eine gewisse Zeit. Ich kann nur jedem
empfehlen seine Geräte hinter einer USV zu betreiben. Eine kleine USV für Computer und Router kostet nicht viel aber die
Geräte danken es wenn sie mit "Sauberem Stom" versorgt werden.
Ich habe am Computer, OLED-TV und gesamte Netztechnik mit einigen USV´s abgesichert. Zur längeren Lebensdauer kommt noch
wenn der Strom weg ist arbeitet man einfach weiter...:-)

Hast mal gerade gut gemacht !!!

Gruß
Golfhulk
Golf-Atome zu spalten liegt bei den Männern im Erbgut - HaudeGEN

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Golfhulk am 13.12.2018, 08:48 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golfplätze und Reiseziele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast