Golf im Winter

Gelenke, Muskeln, Sehnen, Psyche
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Golf im Winter

Beitragvon Moderator » 27.11.2018, 21:14

Der Schnee wird weniger, die Golfer mehr. Als ich mit diesem Sport angefangen habe, war die Winterpause noch in Stein gemeisselt. Hat sich aber schnell geändert. Heute spielt man nicht nur bis zur Dämmerung, sondern auch bei Regen und eben auch im Winter. Viele Regionen haben ohnehin kein Schnee"problem" und bei uns am Alpenrand werden die grünen Winterplätze auch immer mehr.

Auf Kickstarter gab es deshalb die Golfer-Winter-Weste, die die Finanzierung knapp geschafft hat.



Wintergolf ist also offiziell akzeptiert ;-)

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 27.11.2018, 21:14 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Beiträge: 447
Registriert: 01.06.2011, 14:24

Re: Golf im Winter

Beitragvon akay » 27.11.2018, 23:01

Ja mache ich auch des öfteren wenn der Platz offen ist. Die Körperwärme ist dabei mein geringstes Problem, da tut es übliche Funktionskleidung zum Bergwandern oder Skifahren. Problematisch sind immer die Hände und Handgelenke, ein paar warme Fäustlinge die schnell an- und ausgezogen sind finde ich essentiell. Insbesondere wenn man ein Tragebag verwendet und die Hände zwecks Klapperdämpfung an den Schäften hält ...

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 27.11.2018, 23:01 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

OstseeGolfer
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2016, 20:06
Wohnort: Kalifornien an der Ostsee
Kontaktdaten:

Re: Golf im Winter

Beitragvon OstseeGolfer » 29.11.2018, 09:28

Moin,
ich spiele auch im Winter gerne, wenn es nicht gerade regnet.
Bei uns auf dem Platz gibt es sogar eine Winterliga.
Jeweils Sonntag 10 Uhr 9 Loch Kanonanstart.
Danach Bratwurst und Punsch.

Grüße aus dem hohen Norden
Michael
mach mal Urlaub in Kalifornien an der Ostsee 8)

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch OstseeGolfer am 29.11.2018, 09:28 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 857
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Golf im Winter

Beitragvon ulim » 04.12.2018, 01:31

Wir haben was echt Dekadentes: Heizstrahler am Abschlagsplatz der Driving Range. Damit kann man auch bei Kälte problemlos trainieren.

Ulrich

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 04.12.2018, 01:31 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

akay
Beiträge: 447
Registriert: 01.06.2011, 14:24

Re: Golf im Winter

Beitragvon akay » 04.12.2018, 16:50

ulim hat geschrieben:Wir haben was echt Dekadentes: Heizstrahler am Abschlagsplatz der Driving Range. Damit kann man auch bei Kälte problemlos trainieren.

Ulrich

Ja, gibts bei uns auch. Und noch on top: zwei riesige Scheinwerfer links und rechts an der Abschlaghalle die die Range beleuchten. So dass man auch nach der Arbeit in der Dunkelheit noch Bälle dreschen kann. Für die Weicheier gibts noch den Veranstaltungsraum des Clubrestaurants - der ist beheizt und bietet im Winter 3 Indoor Abschlagplätze.

Genug jetzt. Ich gehe trotzdem hundertmal lieber eine halbe Runde über den Platz als stumpf Bälle wegzuhauen. Und das gegenwärtige Sauwetter nebst meiner Erkältung verhindern das gerade.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch akay am 04.12.2018, 16:50 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 857
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Golf im Winter

Beitragvon ulim » 04.12.2018, 23:14

Früher habe ich auch lieber ein paar Löcher gespielt, aber seit ich hier im tiefen Süden wohne, muss ich mich daran gewöhnen, dass das halbe Jahr Wintergrüns sind. Und wie man ja weiss verhalten sich Grüns zu einem Golfplatz wie Gesichter zu einem Portrait. Will heissen: ohne geht es nicht. Also wird es bei mir wohl zu einer Renaissance des Range-Trainings kommen :)

Ulrich

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 04.12.2018, 23:14 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golf und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast