Golf-Barfußschuhe

Gelenke, Muskeln, Sehnen, Psyche
Markus-F
Beiträge: 64
Registriert: 07.06.2013, 09:55

Golf-Barfußschuhe

Beitragvon Markus-F » 24.05.2015, 11:35

Ich trage seit einigen Jahren ausschließlich sogenannte "Barfußschuhe", das sind Schuhe, deren Sohle so dünn ist, dass sich Gehen und Laufen wie "barfuß" anfühlen, man also den Untergrund wirklich spürt.

Außerdem haben sie keinerlei "Sprengung", also keinen Absatz und lassen sich üblicherweise einrollen. Seitdem ich diese Art von Schuhen trage, habe ich übrigens keinerlei Gelenks- oder Rückenschmerzen mehr, das Gleichgewichtsgefühl verbessert sich enorm und vor allem die sogenannte "Propriozeption", das ist die Wahrnehmung des Körpers im Raum.

Es gibt solche Schuhe speziell auch zum Golfspielen, der PGA Spieler Ryan Moore hat mit dem Markennamen "TrueLinkswear" solche Schuhe entwickelt. Auch Inbee Park spielt damit. Leider gibt es die noch nicht in Deutschland. Es gibt aber von der Firma Vivobarefoot.de einen Golfschuh namens "Linx", der dank profilierter Sohle auch an Steilhängen genug Halt bietet.

Ich bin gerade in Schweden und habe gestern auf einem wunderschönen Golfplatz (Nybro) mal wieder barfuß gespielt. Zwar haben ein paar andere Spieler komisch geguckt, aber das Gefühl, auch das Spielgefühl, ist großartig! Ich kann nur empfehlen das mal auszuprobieren, auch wenn es vielleicht nicht 100% "Etikette" ist... Schönen Gruß von Öland! Markus

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Markus-F am 24.05.2015, 11:35 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Beitragvon Moderator » 24.05.2015, 17:37

Ich kannte mal einen Buddhisten, der Golf und Meditation zusammenbrachte und im Morgentau barfüssig Golf spielte ... lange bevor der Betrieb am Golfplatz einsetzte. Als die Clubleitung davon erfuhr, bekam er Barfußspielverbot.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 24.05.2015, 17:37 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

MW
Beiträge: 423
Registriert: 30.03.2010, 07:54

Beitragvon MW » 25.05.2015, 12:25

Hallo Markus

seit diesem Jahr gibt es einen Europavertrieb für True Linkswear. Die Fa. Approach Golf sitzt in Holland. Vielleicht kannst du ja über die eine Info bekommen, ob und wo es einen Händler bei dir in der Nähe gibt.

Gruß
Michael

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch MW am 25.05.2015, 12:25 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Blade
Beiträge: 512
Registriert: 11.11.2010, 17:50

Beitragvon Blade » 25.05.2015, 18:45

Vibram Five Finger sind auch sehr gut. Ich habe gerade wieder damit im Garten 30 Minuten in ein Netz geschlagen. Es ist einfach ein sehr gutes Gefühl, quasi barfuß zu trainieren.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Blade am 25.05.2015, 18:45 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Markus-F
Beiträge: 64
Registriert: 07.06.2013, 09:55

Beitragvon Markus-F » 25.05.2015, 22:33

@ MW : Habe ich gelesen, danke! Allerdings ist es mir nicht gelungen, die Firma zu kontaktieren... Bin gespannt, wann die wirklich anfangen. Ich habe mir ein Paar online besorgt, allerdings schon ein älteres Modell. Sind sehr gut verarbeitet und wirklich wasserdicht. Allerdings sind sie mir nicht wirklich weich genug. Da sind alle Vivobarefoots eindeutig besser. Ich werde jetzt mal den neuen "Linx" ausprobieren...
(Chris Kirk, der Gewinner des "Crown Plaza Invitational" spielt übrigens auch in Truelinkswear.)

@ Blade: Die habe ich auch, benutze ich aber eher für Wassersport, ich empfinde die Sohle als relativ hart. Würdest Du mit denen auf den Platz gehen?

Ich finde es übrigens sehr interessant, dass gerade bei etwas so Wichtigem wie Bodenkontakt (gehört ja auch zum Stand und Set-up) so wenig Wert auf Nuancen gelegt wird. Ich sehe Golfschuhe (bei Männern) mit 2cm hohen "Dämpfungen" an der Ferse, die jeden wahrhaftigen Bodenkontakt verhindern und ja streng genommen längere Schläger bedeuten würden. Vom Erspüren des Untergrundes ganz zu schweigen...

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Markus-F am 25.05.2015, 22:33 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Golf und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast