Spielvariationen zur Hcp.-Verbesserung

Handicap verbessern, Spieltaktik, Konzepte
Slicer
Beiträge: 85
Registriert: 16.12.2008, 20:01

Spielvariationen zur Hcp.-Verbesserung

Beitragvon Slicer » 09.10.2009, 13:33

Das hilft immer wieder:

Eisenrunde
Inkl. Abschlag darf nur bis zum Eisen 5 oder 6 gespielt werden. Erfordert zusätzliche Fairwayschläge (mit den Eisen), die man auf dem Heimatplatz sonst nicht hat. Lässt erahnen, dass man fürs aktuelle Hcp. keinen Driver braucht oder soger nur mit Eisen besser spielt.

Auswahl
Es werden zwei Bälle abgeschlagen, der jeweils schlechtere wird an diesem Loch weitergespielt.

Par3
Die Par3-Löcher dürfen nicht mit dem ersten Schlag getroffen werden. Trainiert die Distanzkontrolle und das kurze Spiel, schult auch das Risikomanagement.

Puttrondel
Ums Puttingloch werden kreisförmig jeweils 4 Bälle (90° versetzt) im Abstand von 90, 120 und 150 cm gelegt und der Reihe nach eingeputtet. Schiebt man auch nur einen daneben, beginnt es wieder von vorn. Ist eine zahme Variante des Profitrainings.
Man trainiert dadurch nicht nur unterschiedliche Auf- und Ablagen, sondern baut auch den notwendigen Druck auf.

Mitte Grün
Eine Runde lang wird nicht die Fahne, sondern immer Mitte Grün angespielt. Risikomanagement und lange Putts.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Slicer am 09.10.2009, 13:33 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Zurück zu „Fortgeschrittene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast