Kleine Manschette, grosse Wirkung

Handicap verbessern, Spieltaktik, Konzepte
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5184
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Kleine Manschette, grosse Wirkung

Beitragvon Moderator » 12.03.2018, 13:16

Das linke Handgelenk (RH) hat beim Aufschwung großen Einfluzss auf die Schaftebene. Viele knicken dieses Handgelenk dorsal, was zu einer steilen Schwungebene führt und den Schwung von aussen (Slice) begünstigt. Treffer dieser Art fühlen sich eher hart an, alles andere als satt.

Die Handgelenks-Manschette schafft hier zwei Dinge sofort:
Das Handgelenk beugt sich nicht mehr dorsal = Schaftebene wird besser
Der Spieler muss nicht daran denken = leerer Kopf, voller Schwung ... so wie es Ben Hogan wollte

Links ohne Manschette, rechts mit:

1.jpg
1.jpg (54.1 KiB) 473 mal betrachtet


2.jpg
2.jpg (53.46 KiB) 473 mal betrachtet


3.jpg
3.jpg (54.78 KiB) 473 mal betrachtet


4.jpg
4.jpg (54.81 KiB) 473 mal betrachtet


5.jpg
5.jpg (54.53 KiB) 473 mal betrachtet


6.jpg
6.jpg (53.49 KiB) 473 mal betrachtet


7.jpg
7.jpg (54.75 KiB) 473 mal betrachtet


8.jpg
8.jpg (56.2 KiB) 473 mal betrachtet


Das Ergebnis waren sofort bessere Treffer mit sehr guter Ballkompression.

Bild
Handgelenks-Manschette

Knapp 15 Euro, die mehr wie gut investiert sind.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

http://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 12.03.2018, 13:16 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Zurück zu „Fortgeschrittene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast