Handgelenke und Golfschwung

Handicap verbessern, Spieltaktik, Konzepte
Gast
Beiträge: 535
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Handgelenke und Golfschwung

Beitragvon Gast » 26.12.2017, 13:58

Hallo!
Was sollen die Handgelenke beim Golfschwung nun machen? Der eine sagt locker lassen im nächsten Video soll dagegen geführt werden. Dann wieder aktiv gestreckt oder doch besser passiv laufen lassen? Jeder Tipp ist anders. :?

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 26.12.2017, 13:58 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

ulim
Beiträge: 848
Registriert: 28.01.2013, 13:25

Re: Handgelenke und Golfschwung

Beitragvon ulim » 27.12.2017, 14:59

Jeder Tipp ist anders, weil jeder Golfer ist anders und jeder Golflehrer sowieso :)

Was physikalisch passieren soll, das ist klar - nur wie man dahin kommt es umzusetzen, das ist eben individuell sehr verschieden. Jedenfalls sollst Du im Treffmoment noch eine leichte dorsale Beugung im rechten Handgelenk (Rechtshänder) haben, so dass sich dieses durch den Treffmoment vollends streckt.

Dazu brauchst Du ein voll gebeugtes Handgelenk ein Stück vor dem Treffmoment. Bei den meisten Golfern ist das wenn der linke Arm etwa 45° zum Boden (Vorderansicht) steht.

Ulrich

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch ulim am 27.12.2017, 14:59 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Fortgeschrittene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast