<![CDATA[Golfschläger Golfhaus.de]]> http://www.golfhaus.de:80/forum 2019-03-23T04:06:58+01:00 Smartfeed Extension for phpBB 3.1 <![CDATA[Fitting nur für Fortgeschrittene??]]> 2019-03-19T15:47:51+01:00 2019-03-19T15:47:51+01:00 http://www.golfhaus.de:80/forum/viewtopic.php?f=1&t=2435&p=27571#p27571
Hier mal zusammengefasst:

Beim Fitting geht es darum, den Golfschläger oder Schlägersatz bestmöglich an den Spieler anzupassen. Wir für uns machen ein biometrisches Fitting, welches uns erlaubt, den Schläger an die Statur oder die körperlichen Voraussetzungen des Spielers anzupassen. Der "Schwungcharakter" (hecktisch, kraftvoll, langsam ect.) ist auch schon bei einem Anfänger recht gut erkennbar und ändert sich im Laufe des Golfer-Lebens meist nicht sehr stark.
Das heißt, wir können auch schon einen richtigen Schaft empfehlen. Das Kopfmodell ist von vielen anderen Faktoren abhängig und wichtig hierbei ist auch, wie der Spieler spielen möchte. Ist man ein Spieler, der sehr technik-affin ist oder ist man eher der "Genussgolfer" der einmal im Monat auf dem Rasen steht.

Um jetzt die anfänglichen Frage zu beantworten:

JA, ein Fitting ist für jeden, auch und vor allem für einen Anfänger sehr zu empfehlen. Passt der Schläger zum Spieler, wird sich die komplexe Bewegung, die man im Golfsport braucht, leichter entwickeln lassen. Passt der Schläger nicht, muss man kompliziertere Bewegungen machen, um z.B. eine falsche Schaftlänge zu kompensieren.

Für uns ist es sehr wichtig JEDEN Kunden so gut wir können zu beraten. Wir geben uns bei einem Anfänger nicht weniger Mühe als bei einem Profi.]]>

Hier mal zusammengefasst:

Beim Fitting geht es darum, den Golfschläger oder Schlägersatz bestmöglich an den Spieler anzupassen. Wir für uns machen ein biometrisches Fitting, welches uns erlaubt, den Schläger an die Statur oder die körperlichen Voraussetzungen des Spielers anzupassen. Der "Schwungcharakter" (hecktisch, kraftvoll, langsam ect.) ist auch schon bei einem Anfänger recht gut erkennbar und ändert sich im Laufe des Golfer-Lebens meist nicht sehr stark.
Das heißt, wir können auch schon einen richtigen Schaft empfehlen. Das Kopfmodell ist von vielen anderen Faktoren abhängig und wichtig hierbei ist auch, wie der Spieler spielen möchte. Ist man ein Spieler, der sehr technik-affin ist oder ist man eher der "Genussgolfer" der einmal im Monat auf dem Rasen steht.

Um jetzt die anfänglichen Frage zu beantworten:

JA, ein Fitting ist für jeden, auch und vor allem für einen Anfänger sehr zu empfehlen. Passt der Schläger zum Spieler, wird sich die komplexe Bewegung, die man im Golfsport braucht, leichter entwickeln lassen. Passt der Schläger nicht, muss man kompliziertere Bewegungen machen, um z.B. eine falsche Schaftlänge zu kompensieren.

Für uns ist es sehr wichtig JEDEN Kunden so gut wir können zu beraten. Wir geben uns bei einem Anfänger nicht weniger Mühe als bei einem Profi.]]>