Schnuppergolf - wie anfangen?

Grundlagen, Golfausrüstung und Platzreife
Gast
Beiträge: 631
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Schnuppergolf - wie anfangen?

Beitragvon Gast » 02.07.2019, 08:15

Kurze Frage. Ich bin mir nicht sicher (kann sich auch noch ändern). Aber meine Frau hat bei einem Spaziergang an am frühen Morgen schon überraschend positiv zum Golf geäußert. Vielleicht kann ich sie ja auch noch begeistern. Da sie nicht sehr groß ( 1,59) ist, brauche ich einen Tipp, was ich beim Schnuppern beachten sollte. Klar ist für mich, dass wenn sie wirklich anfangen möchte, wegen Anfängersatz bei dir aufschlagen werden. Aber ich denke, dass sie, wenn, es erst einmal ausprobieren möchte. Da würde ich schon gerne darauf achten, dass dann der Übungsschläger passt. Sonst hat man dann doch gleich das erste Frustpotential.

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 02.07.2019, 08:15 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5384
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Schnuppergolf - wie anfangen?

Beitragvon Moderator » 02.07.2019, 08:16

Bei 1,59 cm Körpergröße ist es der klassische Fall, wo angepasste Schläger den Einstieg wesentlich erleichtern. Wenn Deine Frau nicht hypersportlich ist, denn empfehle ich einen in der Länge passenden Graphiteschaft, der leicht und weich ist. Dazu ein sehr fehlertolerantes Eisenmodell, z.B. den Prowinn VDC (so wie Deiner).

Ein Eisen 9 ist hier universell: leicht zu spielen und schon gute Weiten. Also ein einzelner Schläger. Wäre mein Tipp anstatt irgendein Anfängerset, welches mit Sicherheit min. 5 cm zu lang ist.

So ein Schläger kostet ca. 115,00 EUR und kann innerhalb 4 Wochen wieder retouniert werden (auch gebraucht, mit 20% Abzug), wenn es doch keine Freude macht. Kostenrisiko also gering. Bei einem Stammkunden wie Dir kann ich auch 8 Wochen Probezeit anbieten.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

https://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 02.07.2019, 08:16 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Anfänger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste