Greg Norman's Secret

Handicap verbessern, Spieltaktik, Konzepte
Gast
Beiträge: 497
Registriert: 17.12.2008, 08:56

Greg Norman's Secret

Beitragvon Gast » 25.10.2017, 11:28

Guten Abend Herr Klais,

erst mal Danke für Ihre Erklärungen, als ich mir meiner Freundin bei Ihnen war. Das Golfen klappt bei mir schon viel besser als früher.

Mit der Manschette „Normans Secret” komme ich soweit ganz gut zurecht. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich dann die, bzw. das Handgelenk, doch nicht so locker machen kann, wie es der ummanipulierte Schwung erfordert. Ist das so? Oder mache ich da etwas falsch ?

Na ja, wir werden ohnehin nicht darum herum kommen, nochmals anzureisen, aber vielleicht können Sie ja vorher, sozusagen „trocken” etwas dazu erklären.

Viele Grüße

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Gast am 25.10.2017, 11:28 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5068
Registriert: 16.01.2009, 10:46
Youtube: https://www.youtube.com/c/MarkenGolf
Kontaktdaten:

Re: Greg Norman's Secret

Beitragvon Moderator » 25.10.2017, 11:29

Die "Secret" blockiert tatsächlich etwas das Handgelenk, insofern ist das Gefühl korrekt. Ihre Aufgabe ist es, das Löffeln zu verhindern. Später soll das Handgelenk wieder locker arbeiten, aber eben nicht löffeln. Geht beides und es ist ein grosser Schritt zum guten Schwung.

Mike
"Der Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes (1596 - 1650),
Philosoph und Mathematiker

http://www.marken-golf.de
Unterwössen im Chiemgau

Die Betreiber vom Golfhaus.de distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem durch Moderator am 25.10.2017, 11:29 verfassten Beitrag.
Und berufen sich auf TMG Abschnitt 3 / Verantwortlichkeit. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung.


Zurück zu „Fortgeschrittene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast